Mercedes Benz
Mercedes LAK 1924 orange PDF Drucken E-Mail

ImageIm Jahre 1969 erfolgt eine weitere Leistungssteigerung der bekannten 16-Tonner-Haubenwagen von 230 auf 240 PS. Der leistungsstarke Motor OM 355 hat 11.580 ccm Hubraum. Der 1624 bzw. 1924 wird zu DEM Dauerbrenner im Mercedes-Nutzfahrzeugprogramm. Das Fahrzeug wird weltweit in allen Nutzfahrzeugwerken sowohl in Brasilien als auch in Afrika und Europa montiert bzw. hergestellt. Die Typenreihe bleibt bis weit in die 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts im Programm. Erst die sich verschärfende Umweltgesetzgebung machen ihm den Garaus.

Weiterlesen...
 
Mercedes LG 315 PDF Drucken E-Mail
ImageAls im Jahre 1956 eine neue Bundeswehr durch die Westalliierten und die damalige Bundesrepublik unter Konrad Adenauer gefordert wurde, ging es auch darum, einen 5-Tonnen-LKW einzuführen. Dieser sollte durch die MAN bereitgestellt werden. Nachdem es sich schon bald abzeichnete, dass die MAN die Kapazitäten für die Stückzahlen nicht bereitstellen konnte, entschloss man sich, den ebenfalls gleichwertig getesteten Mercedes LG 315 unterstützend zu ordern. Dieses hoch geländegängige, extrem zuverlässige, durch seinen 8276 ccm und daraus schöpfende 145 PS leistungsstarke Fahrzeug stellte sich im Truppengebrauch sogar als der überlegendere Wagen heraus. Selbst als man im Jahre 1959 einen LG 315 mit leistungsstärkerem Motor anbot, blieb man bei dem bei allen Truppenteilen geliebten Fahrzeug mit 145 PS.
Weiterlesen...
 
Mercedes LK 334 PDF Drucken E-Mail

ImageDie Erfolgsgeschichte des LK 334 geht bis auf die frühen 50er Jahre zurück. Der Stammvater dieses Fahrzeugs ist der legendäre „Sechs-Sechser“ aus dem Jahre 1950. Dieses Fahrzeug war eine der Stützen des Wiederaufbaus für das vom Krieg zerstörte Deutschland.

Weiterlesen...
 
Mercedes LAK 1513 PDF Drucken E-Mail

ImageZur IAA 1979 werden unter der Bezeichnung L 1513 neue Kurzhauber vorgestellt. Diese sind für ein Gesamtgewicht von 14,8 to ausgelegt.  Der LAK 1513 ist besonders für die Bauwirtschaft entwickelt worden. Er zeichnet sich durch ein sehr gutes Verhältnis von Eigengewicht zu Nutzlast aus. Bei dem genannten Gesamtgewicht von 14,8 to zeigt er eine Nutzlast von 8.500 kg auf, obwohl es sich um einen Allradwagen handelt. Er ist besonders wendig und komfortabel und kann als ein Fahrzeug angesehen werden, welches zu dieser Zeit nahezu konkurrenzlos den Markt beherrschte. Ganz besonders der zuverlässige Motor OM352 als auch das synchronisierte Fünfganggetriebe tragen zu dem großen Erfolg dieses Types bei. In Brasilien und Argentinien wurden diese robusten Kurzhauber bis in die 90er Jahre hinein produziert.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 31 32 33 Weiter > Ende >>

Seite 31 von 33