Mercedes Benz
Mercedes LA911 BGS PDF Drucken E-Mail

la911bgs_1_thumb Leider hatten wir bislang noch keine Gelegenheit die genauen Hintergünde dieses Fahrzeuges in einen interessanten und lesenswerten Artikel einzuarbeiten. Wir werden dies umgehend nachholen.

Weiterlesen...
 
Mercedes LA911 DRK PDF Drucken E-Mail

la911drk_2_thumbDieser 911er, welcher 1965 vom Bundesgrenzschutz in den Dienst gestellt wurde,  wechselte im Jahre 1983 zum Deutschen Roten Kreuz des Kreisverbandes Braunschweig. Dort leistete er bis ins Jahr 1994 treu seinen Dienst und wurde liebevoll gepflegt. Lediglich zwei Jahre wurde der Wagen danach privat durch einen Sammler sporadisch bewegt.

Weiterlesen...
 
Mercedes LAK 1620 PDF Drucken E-Mail

Als Nachfolger des legendären L6600 - im Volksmund auch Sechs-Sechser genannt - erscheint im Jahre 1960 der L334, welcher noch die lange Schnauze als Relikt der 50er Jahre trägt. Bereits im Jahre 1961 wird der Langschnauzer durch einen Kurzhauber, welcher sich L334B nennt, ersetzt. Dieses Fahrzeug besitzt den Motor OM 326 mit einer Leistung von 200 PS aus 10.809 ccm. Bereits im Jahre 1963 wird der L334 durch den L1620 ersetzt. Dieser weist jetzt 210 PS Motorleistung auf und besitzt den überarbeiteten Motor OM 346 als 6-Zylinder-Direkteinspritzer. Die Fahrzeuge sind überaus komfortabel mit Sechsgang-ZF-Allklauengetriebe ausgestattet. Des Weiteren besitzen sie Druckluft-Vierradbremse und als Handbremse eine Ratschenbremse für die Hinterräder. Natürlich weisen sie auch die von Mercedes bekannterweise leistungsstarke Motorbremse auf. Die Fahrzeuge beeindrucken durch sehr gute Fahreigenschaften, enormes Drehzahlband und hervorragende Zuverlässigkeit. Gerade der 1620 mit Direkteinspritzmotor und tiefer Windschutzscheibe ist einer der begehrenswertesten Mercedes-Nutzfahrzeugklassiker.

Weiterlesen...
 
Mercedes LAK 1924 PDF Drucken E-Mail

Im Jahre 1969 erfolgt eine weitere Leistungssteigerung der bekannten 16-Tonner-Haubenwagen von 230 auf 240 PS. Der leistungsstarke Motor OM 355 hat 11.580 ccm Hubraum. Der 1624 bzw. 1924 wird zu DEM Dauerbrenner im Mercedes-Nutzfahrzeugprogramm. Das Fahrzeug wird weltweit in allen Nutzfahrzeugwerken sowohl in Brasilien als auch in Afrika und Europa montiert bzw. hergestellt. Die Typenreihe bleibt bis weit in die 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts im Programm. Erst die sich verschärfende Umweltgesetzgebung machen ihm den Garaus.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 Weiter > Ende >>

Seite 33 von 37